Willkommen in meinen Raumwelten

~ meine Gedichtewelt ~

Raum ... zum Verweilen ... zum Freuen ... Nachdenken ... Träumen



meine Gedichtewelt
Claire.delalune
meine lyrisch-kreativen Seiten





wichtig





Mein Buch



nähere Infos, Bestellung bitte per Mail an claire punkt delalune ät arcor punkt de




meine tägliche Welt

die anderen Raumwelten




Bitte beachtet das Urheberrecht.
Alle hier gezeigten Texte und Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - meinem Copyright und dürfen ohne meine Einwilligung nicht kopiert, weiter verwendet oder verändert werden.
Bitte fragt mich vorher per Kontakt an, wenn euch etwas so gut gefällt, dass ihr es mitnehmen wollt.
Auch bei Gästetexten und fremden Bildern gilt das Urheberrecht des Autors.





  Startseite
    Internes aus der Gedichtewelt
    Über das Schreiben nachgedacht
    Buntes und Schönes
    Freundschaft
    Gedichtbilder
    Haiku & Co.
    Hoffnung
    Kinder
    Kurzgeschichten
    Liebe
    Melancholie
    Nachdenkliches
    Religion
    Splitter
    Träume
    Trauriges
    Verzweiflung
    Gästebeiträge
    Veröffentlichungen
    Gelesen/Gefunden
    Verlinkt
    Bilder
    Gedichtreihen


  Über...
  Archiv
  Einmal nur den Himmel berühren
  INHALTSVERZEICHNIS der Gedichte
  LinkListe
  Hinweise
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    agnes

    - mehr Freunde


Links
   LinkListe
   Gedichtewelt für gesprochene Gedichte
   die anderen Raumwelten - Weblog




Einträge in Toplisten /Linklisten


Lyrikecke - Lyrik-Linkliste




Listinus Toplisten

Listinus Toplisten

Quality monitored by qualidator.com



http://myblog.de/claire-delalune

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
so leicht

Der Himmel zeigt sich trüb in dunklem Grau
fast nebelt es, die Wolken hängen schwer
mein Namensvetter macht wohl heute blau
vielleicht sitzt ihm der Schein auch mächtig quer
Doch mir ist sein Gebaren scheißegal
ich sehe hinter Wolken helles Licht
und es erscheint mir heute nichts banal
im Reiz jeder Sekunde stirbt das Schlicht
So springe ich von Stein zu Stein den Weg
und halte jedem Blick mit Lächeln stand
in dem verzückt, verrückt geschrieben steht
habt nur den Mut, ich nehm euch an die Hand


© Peter Planert
18.11.08 21:00
 


bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (19.11.08 06:12)
ein frosch
springt wohlmöglich
von stein zu stein.


Martha / Website (19.11.08 13:33)
sooo leicht ist das aber zur Zeit nicht ganz, bisous, Martha


kathrin / Website (19.11.08 15:13)
@m...t: ein frosch? ich glaube, dass der autor das soo nicht ganz gemeint hat.
danke für dein hiersein.


@martha: nein, soo leicht ist das wirklich nicht immer. umso dankbarer wird man aber bestimmt für die momente, wo man es so zu empfinden vermag.
auch dir danke für deine zeilen.


lieben gruß zu euch,
kathrin


syntaxia / Website (19.11.08 19:18)
Die Zeilen kann ich ein Stück weit nachvollziehen.
Seit ich meine Gedanken aufschreibe,
suche ich auch an grauen Wolkentagen nach etwas anderem als dem trüben Bild.
Im Betrachten der Natur liegt plötzlich doch mehr als das "oberflächliche" Grau.
So leicht geht das nicht (für mich), aber es findet sich immer etwas ..

..grüßt Monika


kathrin / Website (19.11.08 21:04)
ja, liebe monika. leicht ist es sicher nicht. aber bestimmt tut es auf die dauer gesehen gut, wenn man sehen lernt, dass es auch an den trübesten tagen etwas schönes und buntes gibt, für das man danken oder worüber man sich freuen kann.
danke für dein lesen und schreiben hier!

lieben gruß,
kathrin


cor / Website (23.11.08 18:47)
Hallo Kathrin,
auch der Herbst hat seine schöne Seite, man muss sie nur sehen. Ich muss aber zugeben, dass es an trüben Tagen ziemlich schwierig ist.
Herzliche Grüsse,
Cor


kathrin / Website (25.11.08 20:00)
hallo cor,
da hat es also doch geklappt mit dem kommentar hier. ich habe keine benachrichtigung darüber erhalten, so hab ich ihn jetzt erst gefunden.
hab herzlichen dank für deinen besuch!

lg,
kathrin


Andrea (27.11.08 14:13)
So springe ich von Stein zu Stein den Weg
und halte jedem Blick mit Lächeln stand
in dem verzückt, verrückt geschrieben steht
habt nur den Mut, ich nehm euch an die Hand

oh klingt das toll !!!!

liebe Grüße
Andrea untermhimmelszelt


kathrin / Website (27.11.08 14:39)
liebe grüße zu dir unters himmelszelt, andrea - und danke für deinen besuch. ich freue mich, dass dir peters worte gefallen.
lg,
kathrin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung