Willkommen in meinen Raumwelten

~ meine Gedichtewelt ~

Raum ... zum Verweilen ... zum Freuen ... Nachdenken ... Träumen



meine Gedichtewelt
Claire.delalune
meine lyrisch-kreativen Seiten





wichtig





Mein Buch



nähere Infos, Bestellung bitte per Mail an claire punkt delalune ät arcor punkt de




meine tägliche Welt

die anderen Raumwelten




Bitte beachtet das Urheberrecht.
Alle hier gezeigten Texte und Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - meinem Copyright und dürfen ohne meine Einwilligung nicht kopiert, weiter verwendet oder verändert werden.
Bitte fragt mich vorher per Kontakt an, wenn euch etwas so gut gefällt, dass ihr es mitnehmen wollt.
Auch bei Gästetexten und fremden Bildern gilt das Urheberrecht des Autors.





  Startseite
    Internes aus der Gedichtewelt
    Über das Schreiben nachgedacht
    Buntes und Schönes
    Freundschaft
    Gedichtbilder
    Haiku & Co.
    Hoffnung
    Kinder
    Kurzgeschichten
    Liebe
    Melancholie
    Nachdenkliches
    Religion
    Splitter
    Träume
    Trauriges
    Verzweiflung
    Gästebeiträge
    Veröffentlichungen
    Gelesen/Gefunden
    Verlinkt
    Bilder
    Gedichtreihen


  Über...
  Archiv
  Einmal nur den Himmel berühren
  INHALTSVERZEICHNIS der Gedichte
  LinkListe
  Hinweise
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    agnes

    - mehr Freunde


Links
   LinkListe
   Gedichtewelt für gesprochene Gedichte
   die anderen Raumwelten - Weblog




Einträge in Toplisten /Linklisten


Lyrikecke - Lyrik-Linkliste




Listinus Toplisten

Listinus Toplisten

Quality monitored by qualidator.com



http://myblog.de/claire-delalune

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
worterblühen

zu manchen zeiten
weht mir ein wort zu
und blüht
zwischen den zeilen

ich möchte es pflücken
und legen
zwischen die seiten
meines lebens
behutsam
damit die blüte nicht vergeht


und wenn es getrocknet
werde ich es netzen
mit einer träne
dann und wann

gedenken
der tage
die zurückliegen
und doch das glück
in mir zum leben erweckten




ein gemeinschaftswerk
© by Hugin & claire.delalune
1.4.07 18:25
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (2.4.07 06:32)
benetzt mit deinem blut.


kathrin / Website (2.4.07 19:30)
oh, warum so düster?


ursa / Website (2.4.07 20:04)
hallo, mir gefällt es außerordentlich gut Dein Gedicht.... viel Gefühl und viel Trauer, aber-, leider enden "Lebensabschnitte" manchmal anders, als wir es uns erträumen..... herzliche Grüße URSA


Sönke / Website (3.4.07 19:20)
Also ich sehe es positiv.
Was gibt es schöneres, als Wortblüten, die sich in Träumen entfalten.
Denn die Knospen sind die Träume, die Blumen die Gedanken der Natur.


kathrin / Website (3.4.07 20:01)
hallo ursa,
danke für deinen besuch leben ist wechselhaft, immer.

hallo sönke,
das hast du schön ausgedrückt. dieser vergleich gefällt mir gut, richtig poetisch. danke.

liebe grüße


Gerhard aus Bayern (14.4.07 07:39)
bíschen arg traurig aud dein Seite bin ich übrigens gekommenweil ich die sagen wollte, Mira schreibt wieder!


m...t (17.4.07 06:29)
kathrin@
blut hat mehr nährwert
als tränen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung